You are currently viewing Hopfenreiter 2022 – Brautag bei Maisel & Friends

Hopfenreiter 2022 – Brautag bei Maisel & Friends

In harten Zeiten muss man zusammenhalten! Dies gilt nicht nur bei den viele negativen Dingen, die zur Zeit in der Welt geschehen. Auch die schönen Seiten des Lebens machen viel mehr Freude, wenn man sie mit Anderen teilt. Bei Maisel & Friends in Bayreuth versechsfacht man die Freude sogar! Denn insgesamt 5 befreundete Brauereien sind zum Brautag des Hopfereiter 2022 nach Oberfranken angereist, um ihre Hopfengabe persönlich in den Sudkessel zu werfen. Die Nr. 6 wurde vom Gastgeber selbst beigesteuert. Somit waren folgende Brauereien am diesjährigen “Monster-Collab” beteiligt:

Und das dass „Friends“ in „Maisel & Friends“ nicht einfach nur eine Floskel ist, konnten wir erneut live erleben. Neben einigen anderen Bierbloggern und Vertretern der Bierbranche durften auch wir mit unserem Blog den Brautag des Hopfenreiter 2022 begleiten. Es herrschte eine äußerst angenehme und lockere Atomsphäre. Von Beginn an spürten wir ein Gefühl des „Miteinander“, wofür auch die hervorragenden Organisation von Maisel & Friends verantwortlich war. Jeff, Eva, Lisa, Michael und das gesamte Brauer-Team standen jederzeit für Fragen zur Verfügung. Beim gemeinsamen Mittag- und Abendessen kamen wir mit den befreundeten Brauereien in’s Gespräch und durften viele nette Menschen kennenlernen. Am Abend saßen wir dann im wunderschönen Biergarten des “Liebesbier” und konnten uns über die Zukunftspläne der Brauerei mit Geschäftsführer Jeff Maisel unterhalten. Solche Gelegenheiten bekommt du auch als Bierblogger nicht zu oft!

Sechs Hopfensorten befinden sich im Hopfenreiter 2022

Im Mittelpunkt des Tages stand jedoch das Brauen des Hopfenreiter 2022 welcher am 13.09.22 auf den Markt gekommen ist. Erneut erfreuen wir uns an einem Double IPA das Gaumen und Zunge mit vielfältigen Aromen und 70 IBU schmeicheln wird. Feinste Ale Hefen, Gerstenmalz mit Karamell- und Röstmalzaromen sowie die Hopfensorten HBC 630 (Braukollektiv), HBC 431 (TrueBrew), Jester (Samuel Smith), Monroe (Kühn Kunz Rosen), Simcoe (Pivovar Zichovec) und Solero (Maisel & Friends) versprechen enorme Bitterfreuden :-).
Einen ausführlichen Testbericht wird es in Kürze hier auf unserem Blog geben!

Seit 2016 genießt der Hopfenreiter hohes Ansehen in der Craftbier-Szene. Bereits Wochen und Monate vor dem offiziellen Release Datum wird in den Bier-Gruppen auf Facebook, Instagram & Co. spekuliert welche Brauereien sich wohl dieses Jahr beteiligen werden und wie die Mischung aus verschiedensten und hierzulande teilweise auch noch recht unbekannten und wenig verwendeten Hopfensorten schmecken wird. Wer jetzt genauso neugierig ist wie wir kann den Hopfenreiter 2022 ab jetzt im Online Shop von Maisel & Friends erwerben. Zuviel Zeit solltet ihr euch aber nicht lassen. Es gibt tatsächlich nur einen einzigen Sud!

Umso stolzer sind wir, auf Einladung der Brauerei die Gelegenheit bekommen zu haben, dass Brauen dieses Sudes zu begleiten. Trotzdem wir keine Brauer sind haben wir uns zu jeder Zeit als Teil des Ganzen gefühlt. In den Gesprächen mit den anwesenden Brauereien spürten wir das auch unsere Arbeit als Bierblog ernstgenommen und wertgeschätzt wird. So versuchen wir auf unsere Art & Weise den “Biergedanken” zu verbreiten und den Menschen das liebste Getränke der Bayern näher zu bringen. Bier verbindet, nicht nur am lokalen Stammtisch sondern auch auf internationaler Ebene wie wir beim Brautag des Hopfenreiter 2022 erneut feststellen konnten. Der Abend endete mit einer Einladung zur Samuel Smith Brewery nach Großbritannien :-).

Bilder sagen mehr als 1000 Worte

Den gesamten Tag bei Maisel & Friends in Worte zu fassen, würde den Umfang dieses Artikel sprengen. Nachdem wir bereits im Januar ob der Gastfreundschaft und dem Umfang des Bayreuther Craftbier Mekkas “Hin & Weg” waren und dies auch in einem ausführlichen Beitrag verfasst haben, lassen wir dieses Mal die Bilder sprechen.
Denn die Gesichter auf den Fotos sagen alles, hier seht ihr “Maisel & Friends”:

Bis bald,

Euere BavarianBeerDudes!

Unsere anderen Specials findet ihr hier
Beim nächsten Mal gibt’s Neues vom Gerstenmalz aus der Brauerei Goss
Schaut’s euch doch mal unsere Bierdatenbank an!

Schreibe einen Kommentar