Beer in a Nutshell – Teil 2: Das Stout

Genau wie beim India Pale Ale, handelt es sich beim Stout um ein obergäriges Bier aus Großbritannien. Übersetzt bedeutet Stout soviel wie "Kräftig". Auch wenn der Alkoholgehalt oft nicht zu verachten ist, bezieht sich das "Kräftig" auf die Vollmundigkeit welche durch die verhältnismäßig große Menge an Malz zustande kommt. Es…

0 Kommentare

VIDEO: Sonntagnachmittag bei den BavarianBeerDudes

Da sitzen die BavarianBeerDudes am Sonntagnachmittag zusammen, trinken das ein oder andere köstliche Bier und unterhalten sich über Fussball. Und *zack*, kommt man auf dumme Ideen für ein kleines Video. Material war genügend vorhanden und unser Personal lag auch nur auf der Couch rum,also haben wir die Idee direkt und…

0 Kommentare

Beer in a Nutshell – Teil 1: India Pale Ale (IPA)

In unserem Artikel "Was ist eigentlich Craft Beer" haben wir am Beispiel eines India Pale Ale (IPA) erklärt,warum jedes Bier, egal welcher Sorte, ein "Craft Beer" sein oder eben auch nicht sein kann. Nach der Veröffentlichung des Artikels erreichten uns prompt Anfragen mit der Bitte, die inDeutschland in der breiten…

0 Kommentare

Brauhaus Nittenau – Heimat von Lola und Amanda

Bereits seit Jahren gehören einige der Biere aus dem Brauhaus Nittenau zum Standardrepertoire der Bavarianbeerdudes. Grund genug, um uns die Geburtsstätte der feinen Bierspezialitäten aus der Oberpfalz für euch genauer anzuschauen. Auf Einladung von Dipl. Braumeister Sebastian Jakob und Verkaufsleiter Herbert Steger, bekamen wir die Möglichkeit für euch hinter die…

0 Kommentare
Read more about the article Biergläser erklärt: Der Maßkrug
Der Maßkrug

Biergläser erklärt: Der Maßkrug

Der Maßkrug wird von den BavarianBeerDudes eigentlich nur in Festzelten und hin und wieder in Biergärten benutzt.Inhalt 1 Liter!!!In Bayern und Österreich wird der Maßkrug sowohl für Bier, als auch für Biermischgetränke verwendet, wie Radler oder Goaßmaß und weitere alkoholische Getränke, wie Schneemaß oder Laternmaß.An den gläsernen Maßkrügen (Augenkanne genannt)…

0 Kommentare

Was ist eigentlich Craft Beer ?

Was ist Craft Beer ? „Des is doch des neimodische Zeig aus Amerika, pfui deifl“. So oder so ähnlich, lauten die Antworten sehr häufig. Dabei werden in den meisten Fällen zwei eklatante Denkfehler begangen. Die neuzeitliche Craft Beer Bewegung hat zwar ihr Zentrum tatsächlich in den USA, übersetzt bedeutet „Craft“…

0 Kommentare

Biergläser erklärt: Der Teku Pokal von Rastal

Den Teku Pokal verwenden die BavarianBeerDudes zum verkosten von Bier.Die Glasform ist konisch. Die große Oberfläche in der unteren Hälfte und die nach oben schmaler werdende Öffnung, lassen die Aromen des Bieres nach oben steigen und somit sehr schön zur Geltung kommen. Um auch alle Aromen perfekt zu studieren, einfach…

0 Kommentare

Biergläser erklärt: Das IPA Glas

Das IPA Glas von Spiegelau & Nachtmann verwenden die BavarianBeerDudes für IPA´s und Pale Ale´s.Spiegelau setzt in Zusammenarbeit mit den führenden IPA Brauern der Vereinigten Staaten, Sam Calagione von Dogfish Head und Ken Grossman von Sierra Nevada, einen neuen Standard für IPA (India Pale Ale) Biergläser.Seine Dünnwandigkeit hält die Frische…

0 Kommentare

Biergläser erklärt: Der Weißbierstutzen

Den Weißbierstutzen verwenden man für Weißbier und Weißbiermischgetränke wie Cola-Weizen oder den sogenannten "Russen" verwendet. Die Form dieses Glases wurde so gewählt, dass die Kohlensäureperlen einen langen Weg durch das Bier nach oben wählen und es so frisch und spritzig halten. Der verstärkte Glasboden dient der Verlagerung des Schwerpunktes nach…

0 Kommentare
Read more about the article Biergläser erklärt: Der Willybecher
Der Willybecher

Biergläser erklärt: Der Willybecher

Den Willybecher verwenden die Bavarianbeerdudes für helles Bier. Eine Anekdote besagt, dass Willy Steinmeier (Mitarbeiter der Ruhrglas GmbH in Essen) 1954 den einfach zu produzierenden Willybecher entworfen hat. Die Rationalisierungszwänge in der Nachkriegszeit, trugen dazu bei.Er ist im oberen Drittel breiter als am Boden und am oberen Rand, somit doppelkonisch…

0 Kommentare